Die Vogelvilla
Die Vogelvilla

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1-24 von 109

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1-24 von 109

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Die Vogelvilla » Vogelhäuser, Nistkästen & Insektenhotels

Muss wirklich immer alles akkurat und gerade sein? Wohl kaum – das Team von Vogelvilla hat sich aus Überzeugung vom rechten Winkel verabschiedet. Sie lassen den guten 90-Grad-Winkel außen vor und kreieren Vogelhäuser und Nistkästen, die anders sind als die meisten Massenproduktionen.Die Vogelvilla Genau das macht den Unterschied aus. Die Vogelvilla begeistert mit einem umfangreichen Angebot an Kollektionen, die mit Nistvillen, Bade-, Futter-, aber auch regelrechten Luxusvillen aufwarten. Damit finden Sie bei uns genau das, was sich die Vögel in Ihrem Garten wünschen. Die Vogelvilla kreiert für Ihren Garten kleine Kunstobjekte, die durch Farbreichtum, liebevolle Details und exzellente Verarbeitung auffallen. Die erste Vogelvilla, die von uns auf den Weg gebracht wurde, ist aus einer lustigen Idee entstanden und entpuppte sich zum wahren Erfolg. Die erste Villa bot ihren gefiederten Bewohnern neben einer Küche im Untergeschoss ein vogelhauseigenes Schlafzimmer, das sich oben befand.

Die Vogelvilla als perfektes Zuhause für alle Vögel

Mit einem Kauf einer Vogelvilla entscheiden Sie sich für eine stilvolle Behausung. Die Vogelvilla gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Farben, ganz wie es Ihnen beliebt und so das es perfekt in Ihren Garten passt. Sie sind individuell wie Sie selbst, setzen Sie ein Highlight in Ihrem Garten mit einem einzigartigen Vogelhaus, wie es nur wenige von sich behaupten können. Die Vogelvilla bietet ein Umfangreiches Angebot an Kollektionen von Nistkästen über Futterhäuser bis hin zu Luxusvillen, so findet jeder Vogelliebhaber genau das passende, wo sich die Vögel so richtig wohl fühlen können. Natürlich ist die Vogelvilla nicht nur schön an zu sehen, sie hat ebenfalls einen großen Nutzen. Sie unterstützt Vögel die zu klein für die lange Winterreise sind und bietet ihnen somit Futter oder einen Platz zum nisten im Frühjahr.

Die Vielfalt der farbenprächtigen Vogelvilla

Die Vogelvilla gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Farben. Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Nistkästen, Futterhäusern oder einer Kombination aus beidem. Zusätzlich können Sie wählen ob Sie die Vogelvilla lieber in einem Baum hängen haben möchten oder es lieber aufstellen. Nistkästen unterstützen Wildvögel bei ihrer Suche nach einem Brutplatz. Leider gibt es davon im Frühjahr immer weniger in freier Natur, somit bieten Vogelvilla Nistkästen eine optimale Voraussetzung für eine sichere Aufzucht von Jungvögeln. Futterhäuser bieten den Vögeln die zu klein sind um im Winter eine lange Reise Richtung Süden an zu treten, eine perfekte Möglichkeit um an Futter zu kommen. Die Vogelvilla bietet auch eine Kombination aus beidem an, ein Vogelhaus fürs ganze Jahr. Für die kalte Jahreszeit eine Futterstelle im Erdgeschoss und für Frühjahr ein Nistkasten im Dachgeschoss.

Bunte Vogelhäuser der Vogelvilla in Ihrem Garten

Es gibt die schönsten Vogelvillen in sämtlichen Farben und Formen, ganz individuell für Ihren Geschmack und Ihre Gartenvielfalt. Es gibt die Futtervilla, das Futtermini, das Futtertürmchen, den Futterhobbit, die Futterschaukel oder die Badevilla 2in1. Diese Varianten unterscheiden sich in Größe, Form und Farbe, jedes Vogelvilla Haus ist Handgefertigt und somit voller Ecken und Kanten zum verlieben.

Futterhäuser sollten verstärkt im Herbst und Winter eingesetzt werden, da es zu der Jahreszeit den Vögeln durch Bodenfrost erschwert wird an Nahrung zu kommen. Auch die Nistkästen sind in ihrer Farbenvielfalt und Formenvielfalt nicht zu unterschätzen. Sie sind ein absoluter Hingucker für zukünftige Gäste in Ihrem Garten. Es gibt Nistminis und Nisttürmchen, die sich in der Größe und in der Befestigung unterscheiden. Nisttürmchen sind die Großen Brüder der Nistminis und sind dafür vorgesehen mit der dazu gelieferten Stange aufgestellt zu werden. Nistminis sind dafür geeignet an Bäumen oder an Wänden zu hängen.

Natürlich gibt es auch Nistkästen in anderen Größen und Variationen. Oder unterstützen Sie die Vögel ganzjährig mit einer kombinierten Vogelvilla. Die kombinierte Vogelvilla aus Nistkasten und Futterstation, bietet Vögeln Schutz, Futter und die Möglichkeit ihre Jungvögel behütet auf zu ziehen. Oben befindet sich ein Nistkasten für den Frühling und Sommer, unten befindet sich eine Futterstelle für den langen und beschwerlichen Winter. Auch bei den kombinierten Vogelvillen gibt es jegliche Form- und Farbenvielfalt die Sie sich vorstellen können. Sie unterstützten nicht nur heimische Vögel ganzjährig in sämtlichen Lebenssituationen, sondern Sie setzen ebenfalls ein Highlight in Ihrem Garten und werden somit zum Blickfang der ganzen Nachbarschaft.

Die richtige Positionierung meiner Vogelvilla

Bei der Positionierung müssen wir die verschiedenen Modelle in Betracht ziehen. Die Vogelvilla Nistkästen sollten am besten mit dem Einflugloch Richtung Osten oder Südosten ausgerichtet werden. Damit für den Einzug der kleinen alles perfekt ist, sollte die Vogelvilla am besten im Halbschatten stehen und am neben Sträuchern oder Bäumen, für eine kleine Zwischenlandung. Die Höhe ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie ihr Vogelhaus in einem Baum oder an andere Stellen hängen möchten, sollte darauf geachtet werden, dass die Vogelvilla hoch genug angebracht wird. Bei der stehenden Variante reicht die mitgelieferte Stange vollkommen aus.

Bei Vogelvilla Futterhäusern ist die Platzwahl nicht ganz so wichtig. Nach einer Eingewöhnungszeit von zwei Wochen nehmen die Vögel die Futtervilla selbstständig an. Wenn Sie dies allerdings etwas beschleunigen wollen, können Sie „Lieblingsfutter“ zum Anfüttern verwenden. Ein gutes Lieblingsfutter bieten Rosinen oder Erdnüsse, diese sind in der Natur häufig zu finden und bieten viel Energie für Ihre neuen Freunde. Die kombinierte Vogelvilla ist genau so Anspruchsvoll wie die Nistkästen. Für die Nistmöglichkeit ist es auch hier wichtig das Einflugloch Richtung Osten oder Südosten aus zu richten und auf Bäume und Sträucher nebenan zu achten. Im Winter dient die kombinierte Vogelvilla als Futterstation.

Das richtige Füttern ihrer kleinen Freunde

Damit Sie ihre Futterstation optimal nutzen können und noch mehr Freude dran haben, ist es natürlich auch wichtig zu wissen, welches Futter man wann am besten befüllt. Die Futtervilla ist überwiegend für kalte Monate gedacht, kann allerdings auch Ganzjährig mit dem richtigen Futter befüllt werden. Im Winter wird es den Vögeln erschwert in der freien Natur an ihr Futter zu kommen, zu dieser Jahreszeit können Sie Ihr Vogelvilla Futterhaus jeden Tag befüllen um eine Optimale Versorgung zu gewährleisten.

Am besten ist es im Winter eine Kalorienreiche Kost zu befüllen und den Vögeln somit Energie für den Tag zu spenden. Hierfür eignen sich Sonnenblumenkerne, Meisenknödel, Erdnüsse, Rosinen, Kleie oder Obst zum Beispiel. Es gibt im Handel auch spezielles Futter, was gemischt ist und extra für die Sommer und Wintermonate ausgelegt ist. Im Frühling und Sommer sollten Sie die kalorienreiche Kost reduzieren. Die Vögel kommen in dieser Jahreszeit wieder selbstständig an essen und benötigen daher keinen extra Energieschub wie im Winter. Hierfür eignen sich zum Beispiel Getreideflocken und Früchte sehr gut.

Nehmen Sie im Frühling allerdings nicht die komplette kalorienreiche Kost heraus, es gibt immer noch viele Rückkehrer aus dem Süden, die erschöpft sind von der langen Reise und sich sehr über dieses freuen werden. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, steht Ihnen nichts mehr im Wege für eine perfekte Versorgung Ihrer kleinen neuen Freunde mit Ihrer individuellen Vogelvilla.

Wie säubere ich meine Vogelvilla richtig

Damit Sie und Ihre tierischen Gäste lange Spaß an Ihrem Vogelvilla Haus haben, ist es wichtig diese dementsprechend zu reinigen und für die Vögel bezugsfertig zu halten. Nachdem die ersten Vögel Ihrer Nistvilla gebrütet haben und ausgezogen sind, ist es wichtig die Rückstände des Vorgängers zu entfernen. Entnehmen Sie die Reste vom Nest und fegen Sie ihre Vogelvilla mit einem Handbesen aus. Sollten Sie merken das am Einflugloch der Vogelvilla vermehrt Pickspuren sind, ist dies nichts schlimmes. Vögel Personalisieren sich somit ihren Eingang. Wichtig ist keine Putzmittel oder Reiniger zu verwenden, diese enthalten für Vögel giftige Geruchsstoffe, die im Holz bleiben. Bei der Futtervilla sollten Sie vor jedem neuen befüllen kontrollieren ob sich altes oder verschimmeltes Futter in der Vogelvilla befindet. Auch hier reicht es wenn Sie ihr Vogelvilla Haus mit einem Handbesen ausfegen zum reinigen der Futterstelle.

Die Vogelvilla - Von Anbauten bis zu bunten Bemalungen

Wenn Sie nur einen kleinen Vorgarten haben, holen Sie mit dem kleinen Insektenhotel Leben in Ihre grüne Oase. Übrigens sind Sie bei Vogelvilla auch dann goldrichtig, wenn Sie beispielsweise auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Hochzeits-, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk sind. Die Vogelvilla » Vogelhäuser, Nistkästen & Insektenhotels ✓ Handgefertigt ✓ Aus Lärchen- und Fichtenholz ✓ UV- und wetterbeständig ✓